Zurück zur Startseite!

Datacenter

HD-Videokonferenzen

Mobile Computing

Netzwerk

Richtfunk

Security

Unified Communication

Videoüberwachung

Die perfekte Videolösung

Verbesserung des Qualitätsmanagement

Videoüberwachung identifiziert Täter

Videoüberwachung: Blick durch die Linse

Überwachung des Waren- und Sendungsflusses mit Video

Netzwerkbasierte Videoüberwachung

Neuer Partner im Bereich Videoüberwachung

Wide Area Networks (WAN)

Wireless LAN

Dienstleistungen



Videoüberwachung


Blick durch die Linse


[04.04.2011 ]Da das Sicherheitsbedürfnis immer größer wird, boomt auch der Markt für Videoüberwachungs-Technik. Die Gründe liegen auf der Hand: Die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten moderner Videoüberwachungs-Technologien sind effizient und zuverlässig.

Die netzwerkbasierte Videoüberwachung sorgt für mehr Sicherheit. Von den Kosten- und Leistungsvorteilen profitiert jedes Unternehmen.
Die netzwerkbasierte Videoüberwachung sorgt für mehr Sicherheit. Von den Kosten- und Leistungsvorteilen profitiert jedes Unternehmen.
Die Videoüberwachungs-Technik schreitet mit großen Schritten voran. Noch bis zu Beginn der 90er Jahre handelte es sich bei den Video-Aufnahmen um kaum auswertbares Material. Der Grund dafür waren die in Endlosschleifen aufgenommenen Videobänder, welche nach langem Suchen die Geschehnisse in nur sehr schlechter Qualität wiedergaben. 1992 revolutionierten die ersten digitalen Aufnahmesysteme die Videoüberwachung. Hier war es bereits möglich, verfeinert nach den gesuchten Szenen zu fahnden.

Neue Systeme erobern den Markt

Die moderne, auf IP-basierende Videotechnik bietet heute neue intelligente Systeme mit höherem Leistungsvermögen, verbesserten Objektiven sowie hervorragenden Übertragungs- und Wiedergabemöglichkeiten. Mittels gezielt platzierter Kameras, gekoppelt an intelligente Management-Software, lassen sich Prozesse visuell nachvollziehen.

Schutz vor unbefugtem Zutritt

Die Videoüberwachung schützt nicht nur vor unbefugtem Zutritt, sondern verhindert auch Vandalismus und entlastet das Sicherheitspersonal. Durch sogenannte Videosensorik können Unternehmen mittels Referenzbildern den Innen- und Außenbereich des Unternehmens überwachen oder diese Technik für die Identifikation von Kfz-Kennzeichen nutzen. Hierbei werden Besucher und Lieferanten erfasst und je nach Berechtigung wird der Zutritt erlaubt. Der virtuelle Wächter spart dem Unternehmen nicht nur Kosten, sondern ermöglicht eine weitaus schnellere und zuverlässigere Erkennung möglicher Gefahrensituationen. Somit ist eine zielgerichtete und effiziente Alarmierung und Auswertung möglich.

Qualitätssicherung im Unternehmen

Produzierende Unternehmen setzen die Videoüberwachung auch für die Qualitätssicherung ein. Dabei geht es vor allem darum, eine lückenlose Dokumentation des Warenweges innerhalb der Produktion oder Logistik sicher zu stellen. Vom Wareneingang bis zum Warenausgang kann alles mit Bildern dokumentiert werden.

Mit den netzwerkbasierten Videoüberwachungs-Lösungen von SCALTEL schützen Sie Ihr Unternehmen. Die innovativen IP-Kameras lassen sich einfach und flexibel in Ihr bestehendes Netzwerk integrieren. Dank digitaler und komprimierter Aufzeichnungen ist eine nahezu unbegrenzte Speicherkapazität ohne nennenswerte Belastung des Netzwerks möglich. SCALTEL bietet Ihnen intelligente Videoüberwachungs-Lösungen und Managementsysteme. Eine hohe Bildqualität und ein schneller Return on Investment sind Ihnen garantiert.

Mehr zum Thema Videoüberwachung finden Sie hier:


Videoüberwachung verbessert die Qualitätssicherung
Neuer Partner im Bereich der Videoüberwachung
Hier finden Sie mehr zum Thema Videoüberwachung


Rückruf
Rückruf
Kontakt
Kontakt



YouTube xing zu Favoritenzurückhochweiter
© 2014 SCALTEL AG • Buchenberger Str. 18 • 87448 Waltenhofen
Telefon: +49 (831) 54054-0 • E-Mail: info@scaltel.de • Alle Rechte vorbehalten •
made by ...