Katrin Schwarz und Tilman Schal haben die Niederlassungs-Leitung in Nordrhein-Westfalen übernommen.

SCALTEL - Wachstumskurs in NRW

Neuss, 13.10.2015 | Katrin Schwarz und Tilman Schal haben zum 1. August 2015 die Leitung der SCALTEL-Niederlassung in Nordrhein-Westfalen übernommen.

Das fortschreitende Wachstum der SCALTEL AG in Deutschland macht auch vor der Niederlassung in Nordrhein-Westfalen nicht halt. Der Beschluss zu einer Dezentralisierung der Leitung basiert auf dem Ziel, das Team am Standort Neuss zu stärken und voranzutreiben. „Wir sind durch unser bisheriges Unternehmenswachstum an eine Größe gelangt, in der die jeweiligen Niederlassungsleiter die Verantwortung für die strategische Ausrichtung vor Ort tragen werden.“, erklärt Christian Skala, Vorstandsvorsitzender der SCALTEL AG. „Dadurch profitieren die Kunden in Nordrhein-Westfalen von einer persönlichen und flexiblen Vor-Ort-Betreuung.“

Für Tilman Schal ist das Aufgabenumfeld bei der SCALTEL AG kein Neuland. Knapp fünf Jahre war er als IT-Architekt der SCALTEL tätig. Katrin Schwarz arbeitete bereits zuvor in leitenden Positionen im Bereich Konzernkommunikation und Investor Relations in verschiedenen Unternehmen und bringt 15 Jahre Expertise mit. „Wir sehen in Nordrhein-Westfalen ein enormes Umsatzpotenzial. Zusätzlich bieten wir unseren Kunden einen starken Mehrwert durch einen herstellerunabhängigen Berater- und Analyseansatz. Wir begleiten ihn als Partner durch hoch komplexe und schnelllebige IT-Themen. Durch genau diese Voraussetzungen sehen wir für unser Team in Neuss zweistellige Umsatz-Wachstumsraten in den nächsten Jahren.“, erklärt Katrin Schwarz. Tilman Schal führt weiter aus: „Unsere Kunden erhalten im Anschluss an einen 360-Grad-IT-Check Handlungsempfehlungen sowie eine Wirtschaftlichkeitsberechnung für ihre Investition. Dies stellt ebenso ein Alleinstellungsmerkmal dar, wie der Rund-um-Service für unsere Kunden.“

Laden Sie die Pressemeldung hier als PDF-Datei herunter