Mit einer Spende an das Allgäu-Gymnasium in Kempten finanziert SCALTEL technische Mittel für einen Programmier-Unterricht.

SCALTEL Spende für Allgäu Gymnasium

Waltenhofen, 28.10.2016 | Anfang Oktober spendete die SCALTEL AG Zweihundertfünfzig Euro an das Allgäu-Gymnasium in Kempten. Der IT-Dienstleister finanziert damit technische Mittel für einen Zusatzunterricht, der Schülern der Jahrgänge 2007 bis 2012 das Programmieren näherbringen soll. 

„In der heutigen Zeit werden Programmier-Kenntnisse immer wichtiger. Wir unterstützen dieses Projekt, um junge IT-Talente frühzeitig zu fördern“, erklärt Joachim Skala, Vorstand der SCALTEL AG. Das Allgäu-Gymnasium nutzt das Geld, um spezielle PCs sowie Sensoren und Kabel zu kaufen. Diese Ausrüstung wird den Schülern zu Verfügung gestellt, die sich die Lernmittel nicht aus eigener Tasche leisten können. „Dank der Spende der SCALTEL AG sind wir nun in der Lage, allen interessierten Schülerinnen und Schülern das Programmierungs-Wissen praxisnah beizubringen“, so ein Lehrer der Schülergruppe RaspiAG.